Archiv Pressemitteilungen:

Berlin, 05.09.2017: meventi deutschland GmbH Insolvenzverfahren eröffnet und Verkauf bestätigt – Maximllian Breitling als Insolvenzverwalter bestellt – OZ CAPITAL Beteiligungsgesellschaft GmbH Berlln übernimmt meventi Deutschland GmbH – Neues Geschäftsmodell wird entwickelt

Nachdem die Münchner Firma meventi deutschland GmbH im Mai Insolvenz anmeldete, wurde am 1. September 2017 durch das Amtsgericht München das Insolvenzverfahren eröffnet. Damit war auch der Weg frei für einen Verkauf. Eine Kaufabsicht hatte die OZ CAPITAL bereits im Mai gegenüber dem vorläufigen Insolvenzverwalter bekundet. Im Rahmen einer Exklusivitätsvereinbarung wurde seitdem vorrangig mit der OZ CAPITAL verhandelt. Mehr


Berlin, 29.06.2017: OZ CAPITAL sorgt für Hoffnung bei der Meventi Deutschland GmbH – Berliner Beteiligungsgesellschaft schließt Exklusivvereinbarung mit vorläufigem Insolvenzverwalter

Die OZ CAPITAL Beteiligungsgesellschaft und Rechtsanwalt Maximilian Breitling aus der Kanzlei Gleichenstein & Breitling Rechtsanwälte (München), vorläufiger Insolvenzverwalter der Me- venti Deutschland GmbH, haben einen Exklusivitätsvertrag geschlossen. Damit ist der Weg frei, bis Mitte Juli 2017 Konditionen eines erfolgreichen Verkaufsverfahrens auszuloten und konkrete Verhand- lungen zu starten. Die Meventi Deutschland GmbH ist mit mehr als 1.500 Erlebnisgeschenken und Geschenkideen die Nr. 3 auf dem boomenden Markt. Mehr


19.04.2017: Berentzen übernehmen Exklusivitätsvereinbarung von OZ  CAPITAL 

Die Brüder Christian und Friedrich Berentzen haben die zwischen der OZ  CAPITAL Beteiligungsgesellschaft mbH und dem Insolvenzverwalter Jens Lieser geschlossene Exklusivität übernommen und wollen den Mineralbrunnen, in Kooperation mit einem Investment-Team, kurzfristig übernehmen. „Wir haben damit gern dem Wunsch der Gebrüder Berentzen entsprochen, so dass deren eigene Vorstellung und Ideen über die weitere Ausrichtung des Rhenser Mineralbrunnens nachhaltig umgesetzt werden können“, so Olaf Zachert, Geschäftsführender Gesellschafter der OZ CAPITAL in Berlin. Mit der erfolgreichen Übertragung der Exklusivität an Berentzen wurde auch das bisherige Engagement der oz capital beendet. Quelle: http://www.rhenser.de/aktuelles/aktuell/ 

UPDATE 30.08.2017:  Friedrich und Christian Berentzen haben die Übernahme vom Rhenser Mineralbrunnen erfolgreich realisiert.


22.02.2017: Gebrüder Berentzen wollen Rhenser übernehmen 

Ein Konsortium um den Investor Olaf Zachert (OZ CAPITAL) und die Gebrüder Berentzen will das Traditionsunternehmen Rhenser Mineralbrunnen GmbH übernehmen und fortführen. „Es ist vorgesehen, dass in den kommenden Jahren auch ein mittlerer einstelliger Millionenbetrag in das Unternehmen, etwa für Modernisierungsmaßnahmen in der Produktion und der Abfüllanlage, investiert werden“, sagt Olaf Zachert. „Wir haben uns einen profunden Einblick in das Unternehmen verschafft und außerdem haben wir eine Menge frischer Ideen für die Marke Rhenser abgeleitet. Daraus ergibt sich eine gute Basis für eine Fortführung des Geschäftes und eine langfristige, positive Perspektive“, sagt Christian Berentzen. Mehr

Wird geladen
×